Geprüfter Fremdsprachenkaufmann

Geprüfte/r Fremdsprachenkaufmann/-frau

Geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/in

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Zulassungsvoraussetzungen, Inhalte, Prüfungstermine, Lehrgangsdaten und Ansprechpartner der Aufstiegsfortbildung Fremdsprachenkaufmann/-frau oder Fremdsprachenkorrespondent/in bei der DAA in Bamberg, Bayern.

 

 

 

Die Aufstiegsfortbildung zum Fremdsprachenkaufmann bzw. zum Fremdsprachenkorrespondenten (Englisch)  bei der DAA Bamberg ist für kaufmännische Angestellte aller Branchen die geeignete Möglichkeit, die vorhandenen fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten um die heute immer mehr benötigte berufsbezogene sprachliche Kompetenz zu erweitern.

Die bundesweit einheitliche Prüfungsordnung für Fremdsprachenkorrespondenten sieht folgende Fächer vor:

  • Übersetzung aus der Fremdsprache
  • Übersetzung in die Fremdsprache
  • fremdsprachige Handelsbriefe nach deutschen Stichworten
  • fremdsprachige Geschäftskorrespondenz
  • deutsche Zusammenfassung einer fremdsprachigen Nachricht
  • mündliche Kommunikation

Um von der IHK Bayreuth zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen Sie bis zum Zeitpunkt der Prüfung

  • eine anerkannte kaufmännische oder verwaltende Berufsausbildung absolviert haben und
  • über fremdsprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten verfügen oder
  • hinreichende fremdsprachliche Kenntnisse und Fertigkeiten und
  • schreibtechnische Fertigkeiten nachweisen.

Die DAA Bamberg hat die Vorbereitungslehrgänge auf die IHK-Prüfung für Fremdsprachenkaufleute kontinuierlich seit Einführung der Weiterbildung durch die IHK in Oberfranken in den 80-er Jahren durchgeführt.Unser erfahrenes und engagiertes Dozententeam besteht aus deutschen und muttersprachlichen Dozenten, die in den einschlägigen Prüfungsausschüssen der IHK mitarbeiten. Dadurch kennen wir die Anforderungen der Prüfung und können Sie optimal auf den erfolgreichen Abschluss vorbereiten. 

Die berufsbegleitende Weiterbildung zum Fremdsprachenkaufmann bzw. zum Fremdsprachenkorrespondenten startet bei der DAA Bamberg jährlich im November und dauert ca. 1 Jahr. In diesem intensiven Präsenzkurs werden Sie an zwei Abenden unter der Woche auf die IHK-Abschlussprüfung vorbereitet. Die bayerischen Schulferien sind bei der Lehrgangsplanung im Wesentlichen berücksichtigt.

Für weitere Informationen oder zur Vereinbarung eines unverbindlichen Beratungsgesprächs wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartner!