Staatlich geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/-in

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen über Inhalte, Termine und Ansprechpartner für die Ausbildung Fremdsprachen-korrespondent/-in an der Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der DAA in Bamberg, Bayern.

 

 

 

 

An der 2005 gegründeten, staatlich anerkannten Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe der DAA Bamberg haben Sie die Möglichkeit, den Abschluss als staatlich geprüfte/r Fremdsprachenkorrespondent/-in zu erwerben.

Ob als Erstausbildung, als Grundlage für ein späteres Studium, für den Wiedereinstieg ins Berufsleben oder als Weiterbildung, Sie haben mit der Ausbildung zum staatlich geprüften Fremdsprachenkorrespondenten die Möglichkeit, Ihr Interesse an fremden Sprachen und Kulturen mit dem Erwerb wichtiger beruflicher Schlüsselqualifikationen zu verknüpfen. In kleinen Klassen werden Sie von erfahrenen Lehrkräften, unter ihnen "native speakers", kompetent auf Ihren Einsatz im Beruf vorbereitet.

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Vorausgesetzt wird ein mittlerer Schulabschluss. Für Abiturienten mit Kenntnissen in der zweiten Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) verkürzt sich die Ausbildung auf ein Schuljahr.

Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen für Fragen zu den Zugangsvoraussetzungen und Inhalten gerne zur Verfügung!

Erste Informationen rund um das Berufsbild und die Ausbildung erhalten sie hier:

Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe

Gerne stehen Ihnen unsere Ansprechpartner für ein unverbindliches Beratungsgespräch zu Verfügung!